Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Winterthur (awp) - Die Sulzer AG hat die Dekotierung der indischen Tochtergesellschaft Sulzer India Ltd. an der Bombay Stock Exchange (BSE) abgeschlossen. Damit werde die Strategie des vollständigen Besitzes bedeutender Tochtergesellschaften umgesetzt und die Ausrichtung auf aufstrebende Märkte unterstrichen, teilte die Gesellschaft am Montagabend mit.
Durch ein öffentliches Dekotierungsangebot erwarb das Unternehmen einen Anteil von 11,4% der ausgegebenen Aktien für rund 10,5 Mio CHF. Damit stieg der von Sulzer gehaltene Anteil auf über 91,4%.
Der Aktien-Handel wurde am 3. September 2010 ausgesetzt und die Dekotierung heute abgeschlossen, wie es weiter heisst. Der lokalen Gesetzgebung folgend garantiert Sulzer für einen Zeitraum von zwölf Monaten ab Dekotierung die Zahlung des Angebotspreises von 1180 INR pro Aktie für jene Valoren, die sich weiterhin im Publikumsbesitz befinden.
cc/uh

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???