Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Artenschutz Ein Bahntunnel nur für Fledermäuse

bat

Die Schweiz überlässt einen alten, über einen Kilometer langen Eisenbahntunnel den Fledermäusen. Einst fuhren die Züge von Bern nach Paris durch den alte Rosshäusern-Tunnel unweit der Schweizer Hauptstadt Bern. Nun wurde daneben ein neuer gebaut. Laut der Neuen Zürcher Zeitung wird der alte Tunnel geschlossen, die Gittertore sind allerdings so gestaltet, dass der Tunnel für Tiere weiterhin zugänglich bleibt, besonders für die Fledermäuse.

(Pro Natura/Dietmar Nill)


Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

×