Navigation

Fahrt aufs Jungfraujoch verkürzen

Ein Aushängeschild des Schweizer Tourismus soll ausgebaut werden. Eine neue Seilbahn von Grindelwald zur Zwischenstation "Eigergletscher" würde die Fahrzeit aufs weltberühmte Jungfraujoch um knapp eine Stunde verkürzen. Das touristische Grossprojekt verursacht Kosten von rund 400 Mio. Franken. Am Donnerstag hat es eine weitere Hürde genommen. 

Dieser Inhalt wurde am 23. Oktober 2015 - 08:30 publiziert
swissinfo.ch und SRF (Tagesschau vom 22.10.2015)
Externer Inhalt


Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen