Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Brisbane/Zug (awp/sda) - Der Bergbaukonzern Xstrata plc investiert 1,47 Mrd USD in eine neue Kupfermine in Peru. Xstrata plant, die neue Mine Antapaccay 2012 in Betrieb zu nehmen und mindestens 20 Jahre zu bewirtschaften.
Xstrata rechnet mit einer jährlichen Kupferproduktion von 160'000 Tonnen während den ersten sechs Jahren, wie es in der Mitteilung vom Mittwoch heisst.
Antapaccay befindet sich im Süden Perus in der Nähe der Xstrata-Mine Tintaya, welche voraussichtlich 2012 geschlossen wird. Der im Kanton Zug angesiedelte Konzern ist nach eigenen Angaben der weltweit viertgrösste Hersteller von Kupfer mit einer Jahresproduktion von 907'000 Tonnen (2009).
ra

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???