Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

LONDON/MÜNCHEN (awp international) ­ Der Internet-Pionier Yahoo fährt seine Entwicklungskapazitäten in Europa weiter herunter. In London wurde nach Informationen der Nachrichtenagentur dpa allen noch verbliebenen Entwicklern in der ersten Januar-Woche gekündigt. In der britischen Hauptstadt arbeiteten in der Hochzeit rund 700 Programmierer für Yahoo, zuletzt waren nach dpa-Informationen noch knapp 80 Entwickler beschäftigt. Damit werden die Entwicklungsarbeiten von Yahoo weitgehend auf die Konzernzentrale in Sunnyvale (US-Bundesstaat Kalifornien) und auf Bangalore in Indien fokussiert.
Eine Yahoo-Sprecherin bestätigte, dass in London Mitarbeiter gehen müssen, wollte aber aus "arbeitsrechtlichen Gründen" nicht auf Details eingehen. Die Umstrukturierungen seien Teil des Programms, das Yahoo-Chefin Carol Bartz Mitte Dezember angekündigt habe. Damals hiess es, dass bei Yahoo 600 der zuletzt rund 14.000 Mitarbeiter ausscheiden würden./chd/DP/stw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???