Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die 85. Internationalen Lauberhornrennen von Mitte Januar in Wengen sind praktisch gesichert. Die mit rund 4,5 km längste Abfahrtsstrecke im Weltcup ist eingeschneit und bereit für die Präparation.

Noch nicht genügend Schnee ist im Berner Oberland am Slalomhang vorhanden. Dazu werden noch zwei kalte Nächte bis am 3. Januar - dann soll die Schneekontrolle der FIS stattfinden - benötigt.

In Wengen finden vom 16. bis 18. Januar je eine Super-Kombination, Abfahrt und ein Slalom statt. Vorgängig zu den Weltcuprennen werden am Lauberhorn auch noch zwei Europacup-Abfahrten ausgetragen (am 9. und 10. Januar).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS