Navigation

Hingis an Frazier gescheitert

Alles Lamentieren half nichts: Martina Hingis musste sich Amy Frazier beugen. Keystone

Martina Hingis ist beim WTA-Turnier in Carlsbad bei San Diego überraschend in den Viertelfinals ausgeschieden. Die Weltranglisten- Erste verlor gegen die Amerikanerin Amy Frazier (WTA 26) in zwei Sätzen 3:6, 3:6.

Dieser Inhalt wurde am 04. August 2000 - 08:24 publiziert

Es ist dies der erste Sieg der 28-jährigen Frazier in der fünften Partie gegen die Schweizerin.

Hingis ist somit der Turnier-Auftakt in die nordamerikanische Hartplatzsaison gut einen Monat nach dem Wimbledon-Viertelfinal-Out gegen Venus Williams missglückt. In den Halbfinals spielt nun Frazier gegen die ältere der beiden Williams-Schwestern.

Abgesehen von Wimbledon ist Hingis in diesem Jahr bei insgesamt 12 Turnierstarts erstmals bereits in den Viertelfinals gescheitert. 46 Siegen stehen nun 7 Niederlagen gegenüber.

swissinfo und Agenturen

Artikel in dieser Story

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

In Übereinstimmung mit den JTI-Standards

In Übereinstimmung mit den JTI-Standards

Mehr: JTI-Zertifizierung von SWI swissinfo.ch

Diskutieren Sie mit!

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?