Navigation

Skiplink navigation

Hingis an Frazier gescheitert

Alles Lamentieren half nichts: Martina Hingis musste sich Amy Frazier beugen. Keystone

Martina Hingis ist beim WTA-Turnier in Carlsbad bei San Diego überraschend in den Viertelfinals ausgeschieden. Die Weltranglisten- Erste verlor gegen die Amerikanerin Amy Frazier (WTA 26) in zwei Sätzen 3:6, 3:6.

Dieser Inhalt wurde am 04. August 2000 - 08:24 publiziert

Es ist dies der erste Sieg der 28-jährigen Frazier in der fünften Partie gegen die Schweizerin.

Hingis ist somit der Turnier-Auftakt in die nordamerikanische Hartplatzsaison gut einen Monat nach dem Wimbledon-Viertelfinal-Out gegen Venus Williams missglückt. In den Halbfinals spielt nun Frazier gegen die ältere der beiden Williams-Schwestern.

Abgesehen von Wimbledon ist Hingis in diesem Jahr bei insgesamt 12 Turnierstarts erstmals bereits in den Viertelfinals gescheitert. 46 Siegen stehen nun 7 Niederlagen gegenüber.

swissinfo und Agenturen

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen