Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NEW YORK (awp international) - Der US-Pharmakonzern Pfizer hat zwei Studien mit seinem Impfstoff Prevnar 13 für den Einsatz bei über 50-Jährigen erfolgreich abgeschlossen. Alle Ziele der beiden entscheidenden Phase-III-Studien seien erreicht worden, teilte Pfizer am Montag mit. Die Studien bilden die Grundlage für die Zulassungsanträge des Impfstoffs für diese Altersgruppe in den USA, Europa und mehr als einem Dutzend anderer Länder.
Prevnar 13 gilt als eines der vielversprechendsten Produkte von Pfizer. Der Impfstoff immunisiert gegen 13 Pneumokokkenstämme und wird bislang nur bei Kindern eingesetzt. Erwachsene über 50 Jahre sind neben Säuglingen und Kleinkindern die gefährdetste Altersgruppe für Krankheiten, die von Pneumokokken verursacht werden. Dazu gehören etwa Lungenentzündungen oder Hirnhautentzündungen.
Prevnar in seiner Urversion ist seit 2000 auf dem Markt und gehört mit einem Umsatz von rund drei Milliarden Dollar zu den wichtigsten Medikamenten von Pfizer. Das Präparat war mit der Übernahme des Konkurrenten Wyeth im vergangenen Jahr in den Konzern gekommen. Mit den Entscheidungen der US-Gesundheitsbehörde FDA rechnet Pfizer früheren Angaben zufolge im Herbst dieses Jahres, die European Medicines Agency (EMA) werde dann folgen./ksb/enl/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???