Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

HAMBURG (awp international)- Der Autobauer Daimler und der Motorenhersteller Rolls-Royce planen laut einem Pressebericht die Übernahme des Dieselmotoren-Spezialisten Tognum . Beide Unternehmen wollten sich jeweils rund die Hälfte an den Friedrichshafenern sichern, berichtet das "Manager Magazin" am Montag auf seiner Internetseite mit Verweis auf Konzernkreise. Daimler hält bereits gut an Viertel an der im MDax notierten Gesellschaft. An der Börse reagierte die Tognum-Aktie mit einem Kurssprung von mehr als vier Prozent auf den Bericht.
Daimler-Chef Dieter Zetsche wollte Anfang Januar nicht ausschliessen, dass Daimler seine Tognum-Beteiligung erhöhen könnte. Eine Entscheidung darüber stehe aber nicht direkt bevor, hiess es vor knapp zwei Monaten am Rande der Automesse in Detroit. "Tognum ist ein attraktives Unternehmen und arbeitet in einem Bereich, der unserem Kerngeschäft nahe steht", sagte Zetsche.
Dem Magazinbericht zufolge verhandeln die Unternehmensspitzen seit gut einer Woche über den Plan. Die Gespräche sollen in Kürze zum Abschluss kommen. Der vom ehemaligen Daimler-Manager Volker Heuer geführte Tognum-Vorstand habe sich in den Gesprächen offen gezeigt, die Übernahmepläne zu unterstützen, schreibt das Magazin.
Von Daimler und Rolls-Royce waren am Montag kurzfristig keine Stellungnahme erhältlich. Tognum wollte den Bericht nicht kommentieren. Wie viele andere Unternehmen sei Tognum immer wieder Gegenstand von Übernahmespekulationen, sagte eine Unternehmenssprecherin. "Übernahmespekulationen kommentieren wir grundsätzlich nicht."/dct/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???