Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Ittigen (awp) - Die Swisscom AG übernimmt die Betreuung von Teilen der Telekommunikationsinfrastruktur der UBS. Die Grossbank lagert die Betreuung ihrer Telekom-Infrastruktur an den globalen IT-Dienstleister CSC aus. Dazu haben die CSC und UBS einen globalen IT-Outsourcing-Vertrag unterzeichnet, der sich auf die Bereitstellung von Sprach-, Daten- und Multimediadienstleistungen erstreckt. Als Partner von CSC betreue Swisscom ab sofort Teile der ICT-Lösungen der Grossbank, teilte die Telekommunikationsanbieterin am Dienstag mit.
Der Vertrag laufe über einen Zeitraum von mindestens fünf Jahren, heisst es weiter. Swisscom übernehme unter der Vertragshoheit von CSC Teile des Datenservices, kümmere sich um den Daten-Sicherheitsbereich und sorge für die Einhaltung aller gesetzlichen und regulatorischen Vorschriften. Zudem betreue und warte Swisscom die bestehende Telekominfrastruktur.
ch/rt

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???