Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Opfikon (awp) - Der Aviatik-Service-Anbieter Swissport-Losch, ein Joint-Venture der Swissport International AG und Losch Airport Service GmbH, hat mit der Deutsche Lufthansa AG einen sechsjährigen Zusammenarbeitsvertrag unterzeichnet. Der Vertrag erstreckt sich auf die Bodenabfertigung der Flugzeugtypen Canadair und Embraer am Hub München. Dies entspreche rund einem Viertel des Lufthansa-Abfertigungsverkehrs in München, teilte Swissport am Freitag mit. Der Vertrag beginne am 1.1.2011 und umfasse ein Volumen von 700 Flügen pro Woche.
Für Swissport-Losch bedeute dieser Vertrag eine Verdoppelung der momentanen Auftragsmenge, heisst es weiter. Zur Abdeckung dieses Geschäfts werden ca. 300 zusätzliche Mitarbeitende rekrutiert.
ch/rt

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???