Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

SCHWÄBISCH HALL (awp international) - Nach einem deutlichen Gewinnsprung 2010 ist der Würth-Konzern mit Schwung ins neue Jahr gestartet. Im ersten Quartal steigerte der Spezialist im Handel mit Montage- und Befestigungsmaterial seinen Umsatz um 18,6 Prozent auf 2,3 Milliarden Euro. Im Gesamtjahr strebe Würth ein zweistelliges Umsatzwachstum und ein Betriebsergebnis von rund 550 Millionen Euro an, sagte der Sprecher der Konzernführung der Würth-Gruppe, Robert Friedmann, am Freitag in Schwäbisch Hall. Der Erlös war 2010 um 14,8 Prozent auf 8,6 Milliarden Euro geklettert. Der Jahresüberschuss wurde mehr als verdoppelt - er legte um 141,4 Prozent auf 268 Millionen Euro zu./ols/DP/edh

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???