Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp/sda) - Im Bankratspräsidium der Zürcher Kantonalbank (ZKB) soll Kantonsrat und Bankrat Janos Blum den Sitz der SP übernehmen. Die SP-Fraktion des Kantonsrates nominierte den 53-jährigen Mathematiker und Ökonom am Montag an ihrer Sitzung.
Blum vertritt die SP seit 2002 als nebenamtliches Mitglied im Bankrat der ZKB, wie es in der Mitteilung der SP heisst. Der 53-Jährige arbeitet hauptberuflich als Partner einer Beratungsfirma in der Versicherungsbranche.
Blum soll die Nachfolge der nicht mehr kandidierenden Liselotte Illi antreten. Mit ihm habe man einen fachlich ausgewiesenen und führungserfahrenen Kandidaten gefunden, heisst es in der Mitteilung weiter. Blum werde die wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Anliegen der SP im höchsten Leitungsgremium der ZKB engagiert und kompetent vertreten.
rt

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???