Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der FC Winterthur wird bis auf Weiteres von zwei langjährigen Akteuren geführt. Nach der Entlassung von Cheftrainer Sven Christ übernehmen Umberto Romano und Dario Zuffi.

U18-Trainer Romano (im Lehrgang für UEFA-Pro-Lizenz) und U21-Coach Zuffi (A-Diplom) springen zum zweiten Mal ein. Das Duo war bereits im November 2015 interimistisch tätig, als sich der FCW von Jürgen Seeberger trennte. Damals gewann die Mannschaft unter Romano und Zuffi die letzten zwei Spiele vor der Winterpause.

Eine ähnliche Schubwirkung erholt sich Cup-Viertelfinalist Winterthur auch diesmal vom Interimsduo. Es soll die Mannschaft nach elf Spielen ohne Sieg von Rang 9 der Rangliste wegbringen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS