Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

CH/Bundespräsidentin Calmy-Rey zu offiziellem Besuch in Berlin

Bern (awp/sda) - Bundespräsidentin Micheline Calmy-Rey reist am Montag zu einem ersten offiziellen Auslandbesuch nach Berlin. Sie trifft sich dort unter anderem zu Gesprächen mit Bundespräsident Christian Wulff und Bundeskanzlerin Angela Merkel.
Wie das Eidg. Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) am Mittwoch weiter mitteilte, stehen auch Treffen mit Aussenminister Guido Westerwelle und mit Wirtschafts- und Technologieminister Rainer Brüderle auf dem Programm.
Im Zentrum der Diskussionen stehen laut EDA die Schuldenkrise im Euro-Raum, die Beziehungen der Schweiz zur EU und bilaterale Fragen, unter anderem die Verhandlungen mit Deutschland in Steuerfragen.
Begleitet wird Calmy-Rey auf ihrer Reise von Eugen David (CVP/SG), der die Aussenpolitische Kommission des Ständerats präsidiert, und Ständerat Maximilian Reimann (SVP/AG). Reimann ist Präsident der Schweizer Parlamentsdelegation für die Beziehungen zum Deutschen Bundestag.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.