Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

HAMBURG (awp international) - Das Solarunternehmen Conergy tauscht seinen Vertriebsvorstand aus. Zum 15. März soll der zuletzt beim Bielefelder Fenster- und Solarunternehmen Schüco beschäftigte Manager Andreas Wilsdorf den bisherigen Vorstand Philip von Schmeling ablösen, wie die im TecDax notierte Gesellschaft am Dienstag mitteilte. Schmeling verlässt nach fünf Jahren das Unternehmen.
"Mit der Benennung von Herrn Wilsdorf ist ein weiterer Schritt gelungen, Strukturen und Leitungsgremien auf einen wachstumsorientierten und langfristig erfolgreichen Pfad einzustellen", sagte Vorstandschef Dieter Ammer. Conergy will vor allem im Ausland wachsen. Der Vorstandschef selbst gibt im Sommer sein Amt an den früheren Infineon-Manager Andreas von Zitzewitz ab. Ammer hatte nach der Beinahe-Pleite Ende 2007 die Leitung bei Conergy übernommen und dem Unternehmen einen harten Restrukturierungskurs verordnet. Im vierten Quartal 2009 hatte Conergy erstmals wieder einen Gewinn vor Steuern und Zinsen verbucht./nl/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???