Navigation

Köln-Täter in der Schweiz gefasst

In der Schweiz ist der mutmassliche Haupttäter der Kölner Silvesternacht festgenommen worden, kurz nachdem er in Konstanz einen Laden überfallen hatte. Der 19-jährige Marokkaner sitzt nun in Kreuzlingen in Auslieferungshaft. In Deutschland erwartet ihn ein Prozess wegen der Geschehnisse in der Silvesternacht 2015/16: Damals haben junge Männer am Kölner Hauptbahnhof Hunderte Frauen massiv sexuell belästigt und bestohlen.

Dieser Inhalt wurde am 29. April 2016 - 08:56 publiziert
SRF und swissinfo.ch (Tagesschau vom 28.04.2016)
Externer Inhalt


Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.