Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Populäres Freizeitvergnügen Schweizer gehen häufiger ins Museum als ins Kino

In der Schweiz gibt es 1111 Museen. Die erste Schweizer Museumsstatistik zeigt nun, dass diese eine grosse Beliebtheit geniessen. So wurden 2015 über zwölf Millionen Museums-Eintritte verkauft – mehr als Kino- oder Konzert-Eintritte. Am häufigsten gehen Schweizer und Schweizerinnen ins Kunstmuseum.

Schweizer gehen häufiger ins Museum als ins Kino (1)

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Zahlen zeigen, dass die Museen Menschen aller Altersgruppen und Bevölkerungsschichten anziehen. Das sei typisch für die Schweizer Museumslandschaft, sagt Georges-Simon Ulrich, Direktor des Bundesamts für Statistik. Der Besuch von Museen sei der "Volkssport" der Schweizer und Schweizerinnen.

swissinfo.ch/ka und SRF (Tagesschau vom 18.04.2017)

×