Navigation

Schweizer Film soll wieder fit für Europa werden

Schweizer Filme schaffen es kaum noch an europäische Festivals und damit in die Kinosäle auf dem Kontinent: das sind die Folgen vom Ausschluss von der europäischen Filmförderung, mit der die EU die Schweiz für das Ja zur Zuwanderungsbegrenzung abstrafte. Jetzt will Kulturminister Alain Berset die Chancen von Schweizer Filme für die Teilnahme an internationalen Filmfestivals erhöhen, mit Geld aus der Bundeskasse. Dies seine Ankündigung zur Eröffnung des Filmfestivals Locarno.

Dieser Inhalt wurde am 07. August 2015 - 08:47 publiziert
swissinfo.ch und SRF (Tagesschau vom 6. Juli 2015)
Externer Inhalt


Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen