Rüstungskonzern Ruag ausspioniert IT-Experten bemängeln Sicherheit beim Bund

Die Bundesverwaltung, aber auch private Firmen, unterschätzten das Problem von Hackerangriffen, warnen sie. Hacker hätten einen riesigen Vorsprung für in Sachen IT-Spionage. Am Mittwoch war bekannt geworden, dass der Schweizer Rüstungskonzern Ruag monatelang per Computer ausspioniert worden war.



 


swissinfo.ch und SRF (Tagesschau vom 5. Mai 2016)

×