Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

PEORIA (awp international) - Der weltgrösste Baumaschinen-Hersteller Caterpillar hebt nach einem erfolgreichen zweiten Quartal erneut seine Prognose für das Gesamtjahr an. Das gute Abschneiden sei neben der höheren Nachfrage vor allem auf die starken Geschäfte in den Schwellenländern sowie dem strikten Sparkurs und rigiden Kostenmanagement zuzuschreiben, hiess es in der Mitteilung vom Donnerstag.
Im zweiten Quartal legten die Erlöse im Vergleich zum krisenbedingt schwachen Vorjahreszeitraum um fast ein Drittel auf 10,4 Mrd USD zu. Der Überschuss kletterte gar um 91% auf 707 Mio USD. Das in Peoria im US-Bundesstaat Illinois ansässige Unternehmen stellt nun für das Gesamtjahr einen Umsatz von 39 Mrd USD bis 42 Mrd USD in Aussicht. Das Ergebnis je Aktie soll deutlich auf 3,15 bis 3,85 Dollar steigen. Schon nach dem ersten Quartal hatte der Konzern seine Prognose angehoben. Im vergangenen Jahr war der Umsatz um 37% auf 32,4 Mrd USD und der Überschuss um 75% auf 1,43 Dollar je Anteilsschein zurückgegangen./dct/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???