Navigation

Daimler überrascht über Interesse an Elektro-Smart

Dieser Inhalt wurde am 05. Mai 2010 - 13:28 publiziert

STUTTGART (awp international) - Der Stuttgarter Autobauer Daimler ist vom grossen Interesse am elektrisch angetriebenen Stadtwagen Smart überrascht. "Dieses Jahr werden wir sogar mehr als die geplanten 1.000 Einheiten in Kundenhand übergeben. Es werden etwa 1.200 bis 1.300, weil die Nachfrage so gross ist", sagte Mercedes-Vertriebschef Joachim Schmidt im Gespräch mit dem Magazin "Auto, Motor und Sport" (Erscheinungsdatum: 6. Mai).
Die hohe Nachfrage überrasche, weil die Mietrate für den Elektro-Smart weiterhin bei 700 Euro pro Monat liege und damit fast auf dem Niveau für eine S-Klasse, heisst es in dem Bericht weiter.
Mercedes beginnt 2012 mit der Serienfertigung des E-Smart. Ein Absatz im niedrigen fünfstelligen Bereich wäre nach Ansicht von Schmidt "ein toller Erfolg". Dies sei aber nur eine vage Prognose. Sie hänge stark davon ab, wie viel der Kunde bereit sei, für ein Elektroauto zu zahlen und wie hoch die Förderungen der Regierung ausfielen. Bei einem Zuschuss von 5.000 Euro pro Wagen, wie in Frankreich, sei das Ziel "relativ einfach" zu erreichen./dct/gr/tw

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?