Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

BERLIN (awp international) - Die schärferen Eigenkapitalvorschriften für Banken werden die wirtschaftliche Erholung nach Ansicht von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) nicht beeinträchtigen. "Wir haben ausreichend Übergangsfristen", sagte Schäuble am Montag in Berlin. Auch gebe es in dem Reformpaket "Basel III" einen Bestandsschutz. Banken hätten jetzt auch Planungssicherheit.
"Mit den Massnahmen werden wichtige Konsequenzen aus der Finanzmarktkrise vor zwei Jahren gezogen", sagte Schäuble. Die Eigenkapital- und Liquiditätslage würden verbessert und somit das Risiko vermindert.
Die Umsetzung der neuen Vorgaben liege in der Verantwortung jedes einzelnen Instituts, sagte Schäuble auf die Frage, ob mit "Basel III" die bisher schleppende Neuordnung des Landesbanken-Sektors in Gang komme. Das Bundesfinanzministerium sei zu allen weiterführenden Gesprächen bereit, betonte der Minister./sl/DP/zb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???