Navigation

Dubai World einigt sich mit Hauptgläubigern auf Umschuldung

Dieser Inhalt wurde am 20. Mai 2010 - 08:01 publiziert

DUBAI (awp international) - Dubais Staatskonglomerat "Dubai World" hat sich mit seinen Hauptschuldnern über eine Restrukturierung seiner Schulden geeinigt. Es sei eine Einigung zur Umschuldung von 23,5 Milliarden US-Dollar erzielt worden, teilte die hochverschuldete Gesellschaft am Donnerstag in Dubai mit.
Die Einigung sieht die Rückzahlung ausstehender Forderungen in bis zu acht Jahren vor. Zudem können die Kreditgeber zwischen mehreren Rückzahlungsmodellen wählen, die entweder auf eine höhere Rückzahlung oder eine höhere Staatsgarantie abstellen. Im vergangenen Herbst hatte Dubai World die Märkte mit einem Zahlungsmoratorium geschockt./RX/bgf/tw

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?