Navigation

Emmi kauft Burra

Der Milch-Gigant Emmi expandiert. Keystone

Der Luzerner Milch- und Käsegigant Emmi hat auf Anfang Jahr die Firma Burra AG in Zürich übernommen. Die Emmi-Gruppe will damit ihre Position im Gastrobereich im Grossraum Zürich verstärken.

Dieser Inhalt wurde am 04. Januar 2001 - 10:02 publiziert

Emmi hat laut Mitteilung vom Donnerstag (04.01.) 100 Prozent der Aktien der Burra AG erworben. Über den Verkaufspreis wurden keine Angaben gemacht.

Burra weist einen Umsatz von rund 33 Mio. Franken aus. Sie deckt den bedeutendsten Gastromarkt der Schweiz, die Grossregion Zürich, ab. Das Unternehmen soll auch künftig selbstständig tätig sein: Das Management bleibt unverändert und alle 33 Mitarbeitenden werden weiter beschäftigt.

Emmi erwartet für dieses Geschäftsjahr einen Umsatz von 1,14 Mrd. Franken. Dies entspricht einem Wachstum von 14 Prozent. Auch der Ertrag dürfte höher ausfallen als im Vorjahr. 1999 erzielte Emmi einen Gewinn von 21,3 Mio. Franken.

swissinfo und Agenturen

Artikel in dieser Story

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.