Navigation

Michelin steigert Umsatz im ersten Quartal

Dieser Inhalt wurde am 29. April 2010 - 18:11 publiziert

PARIS (awp international) - Der französische Reifenhersteller Michelin hat im ersten Quartal ein Umsatzplus erzielt. Die Erlöse seien um 12,2% auf 3,9 Mrd EUR gestiegen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Paris mit. Dabei hätten sämtliche Absatzmärkte mit Ausnahme des europäischen Markts für Lkw-Ersatzteile Zuwächse verzeichnet. Das Absatzvolumen sei um 15,3% gestiegen. Der Marktanteil sei stabil geblieben./edh/he

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?