Navigation

PRESSE/Jaguar Land Rover macht noch mehr Schulden

Dieser Inhalt wurde am 16. November 2009 - 15:00 publiziert

LONDON/DÜSSELDORF (awp international) - Der verlustreiche Autohersteller Jaguar Land Rover nimmt laut Zeitungsberichten einen weiteren hohen Kredit auf. Das Geld für die Tochter des indischen Tata-Konzerns kommt demnach von dem US-Finanzierer GE Capital. Der genaue Betrag war zunächst unklar: Die "Financial Times" berichtete am Montag von 170 Millionen Pfund, das "Handelsblatt" von 250 Millionen Pfund. Damit hätten die beiden britischen Traditionsmarken seit der Übernahme durch Tata Kredite von mehr als einer Milliarde Pfund (derzeit 1,1 Mrd Euro) aufgenommen.
Mit dem neuen Kredit sollten die Zeiträume zwischen der Herstellung der Wagen und dem Verkauf an die Händler besser überbrückt werden, hiess es. Dadurch könne Tata früher auf Kapital für die Produktion zurückgreifen.
Jaguar Land Rover hatte sich bei vier anderen Banken in diesem Jahr 500 Millionen Pfund geliehen, um ihre Autos mit hohem Kraftstoffverbrauch auf umweltfreundlichere Technik umzurüsten. Die Europäische Investmentbank gewährte JLR im April 340 Millionen Pfund./dö/DP/wiz

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?