Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Hergiswil (awp) - Die Schindler Holding AG hat einen Auftrag des Los Angeles International Airport im Volumen von 40 Mio USD akquiriert. Der Vertrag zwischen dem Flughafenbetreiber und Schindler beinhalte unter anderem die Demontage und den Austausch von 60 Fahrtreppen und vier Fahrsteigen sowie die Modernisierung von sechs hydraulischen Passagieraufzügen, teilte das Unternehmen am Montag mit.
Die neuen Anlagen sein Teil eines umfangreichen Modernisierungsprogrammes, in dessen Rahmen der Flughafen neue, für den Airbus A380 geeignete Gates erhalte. Ausserdem würden die Terminals, unter anderem das Tom Bradley International Terminal, neu ausgestattet.
Insgesamt werden im Flughafen im Verlauf des gesamten Modernisierungsprogramms 285 Fahrtreppen, Aufzüge und Fahrsteige erneuert.
rt

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???