Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Das schweizerisch-französische Duo Carrousel gehört zu den prominentesten Teilnehmern des ersten Musikmarathons durch die Stadt Bern. (Archivbild)

Keystone/PHOTOPRESS/DOMINIK BAUR

(sda-ats)

Ab dem (morgigen) Freitag findet in Bern der erste Swiss Live Talents Music Marathon (MUMA) statt. Rund 40 Schweizer Acts werden in sechs Lokalen der Stadt auftreten.

Zudem können sich die Musikerinnen und Musiker an Networking-Veranstaltungen und Workshops mit Vertretern der nationalen und internationalen Musikbranche treffen. Am Samstagabend werden als Höhepunkt zum dritten Mal die Swiss Live Talent Awards verliehen.

Eröffnet wird das zweitägige Festival, hinter dem der Förderverein Swiss Live Talents steht, am Freitagabend mit einer Rede von Bundesrat Ignazio Cassis. Im Zentrum des Anlasses steht die Förderung der Live-Präsenz von Schweizer Musikschaffenden. Bands und Einzelkünstler sollen die Möglichkeit haben, mit Branchenvertretern aus dem In- und Ausland in Kontakt zu treten, oder von Festivalorganisatoren oder anderen Veranstaltern entdeckt und bestenfalls gebucht zu werden.

Insgesamt 665 Bands und Solotalente haben sich im vergangenen Frühling für eine Teilnahme an dem Musikmarathon angemeldet, schreiben die Veranstalter in einer Medienmitteilung. 37 Acts sind von einer Jury für das Rennen um die Swiss Live Talent Awards in sieben Kategorien (Pop/Indie/Folk/Songwriting, Rock/Metal, Electro/Dance, Urban/Hip-Hop/Groove/Reggae, Best Live Act, National Language, Best Emerging Talent) ausgewählt worden.

Zu den Nominierten gehören etwa die Thuner Band The Souls, Singer-Songwriterin Veronica Fusaro, das französisch-schweizerische Duo Carrousel oder das kanadisch-schweizerische Post-Pop-Duo Peter Kernel. Nicht alle, die auf einen Award hoffen dürfen, treten an dem Wochenende auch auf.

Auf den Public Award und einen von der Fondation SUISA gestifteten Preis für die beste Musikkomposition haben alle eine Chance, die sich im Frühjahr bei Swiss Live Talents registriert haben. Die Konzerte finden im Club Bonsoir, im Dachstock, im Frauenraum, im ISC, im Rössli und in der Turnhalle statt.

www.muma.swisslivetalents.ch

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS