Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Menschen geniessen am Auffahrtswochenende das sommerliche Wetter am Zürichsee.

Keystone/ENNIO LEANZA

(sda-ats)

Nach einem für den Monat Mai unüblich heissen Wochenende sind am Montag die Höchsttemperaturen teilweise noch leicht übertroffen worden. Örtlich kletterte das Thermometer über 31 Grad.

Am heissesten wurde es laut MeteoNews mit 31,6 Grad in Sitten VS, gefolgt von 31,5 Grad in Beznau AG und 31,4 Grad in Leibstadt AG. Damit hätten sich die Werte teilweise den absoluten Mai-Rekorden aus dem Jahr 2009 weiter genähert, schreibt der Wetterdienst.

Zum Beispiel in Basel wurde es am Montag 31,3 Grad heiss und damit nur ein Grad weniger warm als am 25. Mai 2009. Damals waren in Basel 32,3 Grad gemessen worden.

Am Dienstag werde es noch einmal sehr warm, aber nicht mehr heiss, schreibt MeteoNews. Für die etwas weniger hohen Temperaturen seien auch Gewitter verantwortlich, die für den Abend erwartet würden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS