Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich/Falls Church (awp/sda) - Die Grossbank UBS vollzieht die angekündigte Auslagerung von IT-Dienstleistungen und hat mit der US-Firma Computer Science Corp einen Fünfjahres-Vertrag abgeschlossen. Der Auftrag beläuft sich auf bis zu 580 Mio USD.
CSC wird Sprach- und Datennetze sowie Telekommunikations- und Sicherheits-Dienstleistungen zur Verfügung stellen, wie die UBS am Dienstag auf Anfrage eine Mitteilung des US-Firma bestätigte. Zu den erwarteten Einsparungen wollte sie sich nicht äussern.
Die UBS hatte Anfang Mai angekündigt, die Sparte auslagern zu wollen. Betroffen sind rund 350 Mitarbeitende, davon 100 in der Schweiz. CSC will rund 90 Prozent der Angestellten übernehmen, einige andere können bei der UBS bleiben.
ch

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???