Navigation

ÜBERSICHT SCHWEIZ/Börsenrelevante Informationen

Dieser Inhalt wurde am 28. Dezember 2009 - 08:50 publiziert

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag (Morgen):
uh
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
- ZFS erneuert RV-Deckung von Erdbebenrisiken in Kalifornien von Lakeside Re

- Temenos übernimmt französische Viveo Group zum Preis von 81 Mio USD
- Barry Callebaut schliesst Kauf der spanischen Chocovic ab
- ENR Russia Invest/Paramount-Finanz reicht Verantwortlichkeitsklage ein
- GKB: Privatbank Bellerive AG erhält neuen Grossaktionär
- GNR erhält mit Nova Bioenergia do Brasil Ltda einen neuen Investor
- CI Com/Neu fusionierte Dual Holding hält 43,94% - Kapitalerhöhung geplant
-

BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Adecco/Credit Suisse senkt Beteiligung unter 3,0%
- Straumann/Baillie Gifford hält 5,09%
- Mobimo/Reichmuth & Co. hält 5,77%
- Micronas/UBS hält Anteil von <3%
- Absolute Invest/Credit Suisse Group hält 15,01%

PRESSE WOCHENENDE
- siehe separate Presseschau

PRESSE MONTAG
- keine relevanten Nachrichten


ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN
Montag:
- Keine Termine

Dienstag:
- Keine Termine

Mittwoch:
- Keine Termine


WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN
- CH/UBS-Konsumindikator November (Dienstag)
- SNB: Zahlungsbilanz Q3 (Dienstag)
- CH/KOF: Konjunkturbarometer Dezember (Mittwoch)


WIRTSCHAFTSDATEN
-


SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: 15.1.2010
- Athris: Dekotierung per 19.1.2010 (letzter Handelstag 18.1.)
- Cham Paper/Angebot von BURU vorauss. 18.12. - 20.01.


BÖRSENINDIZES
- SMI vorbörslich: +1,02% auf 6'646,77 Punkte (08.20 Uhr)
- SMI (Mittwoch): -0,04% auf 6'580 Punkte
- SLI (Mittwoch): +0,20% auf 1'004 Punkte
- SPI (Mittwoch): +0,02% auf 5'648 Punkte
- Dow Jones (Donnerstag): % auf 9' Punkte
- Nasdaq Comp (Donnerstag): % auf 2' Punkte
- Dax (Mittwoch): +0,20% auf 5'957 Punkte
- Nikkei 225 (Montag): +1,33% auf 10'634 Punkte


STIMMUNG
- Gute internationale Vorgaben - Freundliche Jahresschlussstimmung

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?