Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

RIO DE JANEIRO (awp international) - Der brasilianische Rohstoffkonzern Vale will das Brasilien-Geschäft des US-Düngemittelherstellers Bunge komplett übernehmen. Als Kaufpreis seien 3,8 Milliarden US-Dollar vereinbart, teilte Vale am Mittwoch in Rio de Janeiro mit. Es ist die grösste Akquisition für den Konzern seit der Übernahme des kanadischen Nickelproduzenten Inco 2006 für 18,2 Milliarden Dollar. Bunge besitzt in Brasilien Phosphat-Lagerstätten und weitere Beteiligungen etwa am börsennotierten Minenbetreiber Fosfertil./nl/he

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???