Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

VW/Ausserordentliche Hauptversammlung zur Porsche-Integration

STUTTGART/WOLFSBURG (awp international) - Zur geplanten Verschmelzung von Volkswagen und Porsche lädt auch der Wolfsburger Autobauer seine Aktionäre im Dezember zu einer ausserordentlichen Versammlung ein. "Volkswagen hat einen Termin für eine ausserordentliche Hauptversammlung im Dezember festgelegt", sagte ein VW-Sprecher am Freitag auf Anfrage. Die Porsche SE hatte zuvor auf ihrer regulären Hauptversammlung in Stuttgart mitgeteilt, das Unternehmen habe ein ausserordentliches Aktionärstreffen Mitte Dezember terminiert. Dabei könnten die Anteilseigner eine Verschmelzung der beiden Unternehmen beschliessen.
Nach dem gescheiterten Übernahmeversuch von VW durch Porsche hatten sich die beiden Unternehmen vor zwei Jahren auf eine Fusion verständigt. 2011 sollte Porsche als zehnte Marke unter das VW-Dach schlüpfen./dct/emt/fn

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.