Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

MANNHEIM (awp international) - Der Bau- und Dienstleistungskonzern Bilfinger Berger hat in Polen einen Grossauftrag an Land gezogen. Ein von den Mannheimern geführtes Konsortium erstelle einen 12,6 Kilometer langen Abschnitt des neuen Autobahnrings der polnischen Hauptstadt Warschau, teilte der MDax -Konzern am Montag mit. Bei einem Gesamtvolumen des Projekts von 200 Millionen Euro liege der Auftragswert für Bilfinger Berger bei 135 Millionen Euro.
Der Autobahnabschnitt solle im Mai 2012, vor Beginn der Fussball-Europameisterschaft, in Betrieb genommen werden. Die öffentlichen Investitionen zum Ausbau der polnischen Verkehrsinfrastruktur werden massiv durch die Strukturfonds der Europäischen Union gestützt. Das Land erhalte bis 2013 Fördermittel von mehr als 60 Milliarden Euro./jha/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???