Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

WIESBADEN (awp international) - Der Finanzdienstleister Delta Lloyd Deutschland hat seine Banktochter Gries & Heissel Bankiers AG verkauft. Die Beteiligungs- und Investitionsgesellschaft CR Rashid International F.Z.C. aus Dubai übernehme das Bankhaus mit allen 34 Beschäftigten, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Wiesbaden mit. Über den Kaufpreis machte es keine Angaben. Gries & Heissel betreut den Angaben zufolge rund 1300 vermögende Kunden. Die Privatbank wurde 1987 in Berlin gegründet und gehörte seit 1999 zur Delta Lloyd Deutschland AG./hus/DP/nmu

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???