Navigation

Evolva traktandiert an der Generalversammlung Erhöhung des genehmigten Kapitals

Dieser Inhalt wurde am 20. Mai 2010 - 11:31 publiziert

Zürich (awp) - Die Evolva Holding AG schlägt der Generalversammlung vor, das zu Finanzierungszwecken verfügbare genehmigte oder bedingte Kapital von 2,8 Mio CHF auf 4,5 Mio zu erhöhen und die Genehmigung zur Verwendung dieses Kapitals bis zum 9. Juni 2012 zu erneuern. Diese Erhöhung erlaube der Gesellschaft, auf potenzielle strategische Opportunitäten oder Finanzierungsmöglichkeiten schnell zu reagieren, teilte Evolva mittels der Einladung zur Generalversammlung vom 10. Juni 2010 am Donnerstag mit.
Gleichzeitig wird eine Verlängerung und Erhöhung des genehmigten Kapitals im Hinblick auf die interne Reorganisation der Gruppe vorgeschlagen. Dieses genehmigte Kapital sei an der Ausserordentlichen Generalversammlung vom 26. November 2009 eingeführt worden im Zusammenhang mit der beabsichtigten Umwandlung einer direkten Beteiligung der Ventureast Trustee Company und der APIDC Venture Capital an der Evolva Biotech Limited ("Evolva Indien") in eine Beteiligung an der Evolva SA, welche unmittelbar danach in eine Beteiligung an der Evolva Holding SA ungewandelt werden sollte, heisst es weiter.
Weiter wiederholt Evolva frühere Angaben, wonach sich fünf der sieben bisherigen Mitglieder des Verwaltungsrates für eine Wiederwahl zur Verfügung stellen. Die drei neuen zur Wahl empfohlen Mitglieder - Tom McKillop, Claus Braestrup und Nicole Dubois - wurden bereits vorgestellt.
ch/rt

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?