Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Die Kudelski-Tochter Nagravision unterzieht in Portugal die nächste Generation der Lösung von ZON TV Cabo einem Praxistest. Diese Lösung basiere auf OpenTV nX, der geräteübergreifenden Benutzerschnittstelle von Nagravision, schreibt das Unternehmen in der Mitteilung von Donnerstag.
Mit der Vereinbarung mit dem grössten Triple-Play-Betreiber Portugals werde die Partnerschaft weiter ausgebaut. Gegenwärtig gebe diese Zusammenarbeit dem portugiesischen Kabelnetzbetreiber die Möglichkeit, seinen Abonnenten Mehrwertdienste anzubieten, einschließlich Video-on-Demand, Pay-per-View und hochentwickelte PVR-Funktionen in HD und SD. Dies erfolge im Rahmen einer End-to-End-Lösung mit NAGRA Media ACCESS zur Sicherung von Inhalten und der OpenTV Middleware-Technologie, so Kudelski.
ZON TV Cabo ist mit über 1,6 Mio Kunden der grösste Anbieter für Triple-Play (TV, Breitbandinternet, Telefonie) in Portugal.
mk/rt

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???