Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Vaduz FL (awp/sda) - Der Energieverbrauch in Liechtenstein ist letztes Jahr leicht gestiegen. Er erhöhte sich um 1,6 Prozent auf total 1,375 Mio Megawattstunden (MWh). Der Verbrauch pro Kopf wuchs um 0,4 auf 38,1 MWh, wie das Amt für Statistik am Freitag mitteilte.
Wichtigster Energieträger war die Elektrizität mit einem Anteil von 28,8%, gefolgt von Erdgas (24,3%), Heizöl (14 %) und Benzin (12,3%). Der Anteil der flüssigen fossilen Energieträger Heizöl, Diesel und Benzin reduzierte sich von 41,3 auf 35,8%, wie es weiter hiess.
Ein Mehrverbrauch wurde vor allem beim Erdgas und bei der Elektrizität festgestellt. Die Eigenversorgungsquote an der gesamten Energieversorgung erhöhte sich von 8,8 auf 9,4%. Beim elektrischen Strom stieg sie von 17,9 auf 19%.
dl

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???