Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Menschenrechte

Die Menschenrechte sind universell, unveräusserlich und unteilbar.

Bis zum Zweiten Weltkrieg waren die Menschenrechte fast ausschliesslich Angelegenheit jedes einzelnen Staates. Die Charta der 1945 gegründeten Vereinten Nationen (UNO) enthält den klaren Auftrag an die Staatengemeinschaft, die Achtung und Verwirklichung der Menschenrechte und Grundrechte für alle zu fördern.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Externer Inhalt

Warum fehlt die weibliche Kunst in den Schweizer Museen?

SWI plus Banner

  • Relevante Meldungen kompakt aufbereitet
  • Fragen und Antworten für die Fünfte Schweiz
  • Diskutieren, mitreden und vernetzen

Mit einem Klick ein Plus für Sie!


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.