EU lässt der Schweiz keinen Spielraum

Die EU will die Schweizer Börse vorläufig nur für weitere sechs Monate anerkennen. Seit knapp einer Woche weiss man das. Nun droht die EU mit bilateralem Stillstand, wenn die Schweiz das Rahmenabkommen nicht endlich annimmt.

swissinfo.ch und SRF (Tagesschau vom 17.12.2018)


Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen