Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

LUXEMBURG/LONDON (awp international) - Die Fernsehgruppe RTL hat ihre britische Tochter Five verkauft. Neuer Eigentümer des Fernsehsenders sei die Northern & Shell Gruppe des britischen Verlegers Richard Desmond, teilte die RTL Group am Freitagabend mit. Der Kaufpreis betrug demnach 125 Millionen Euro.
Nach dem Aufwind für Fernsehwerbung in Grossbritannien und einem Zuschauerplus im ersten Halbjahr sei der Verkauf von Five in Betracht gezogen worden, sagte RTL-Chef Gerhard Zeiler. Five hatte im Krisenjahr 2009 zehn Millionen Euro operativen Verlust gemacht. Die RTL Group gehört zu mehr als 90 Prozent dem Bertelsmann-Konzern.
Desmonds Northern & Shell Gruppe ist seit 2000 Herausgeber der britischen Boulevardzeitungen "Daily Star" und "Daily Express". Zuvor verlegte die Firma Pornomagazine, die inzwischen verkauft wurden.
RTL und seine Vorgängerunternehmen waren bei Five seit Mitte der 90er Jahre engagiert. Der Kanal ist 1997 auf Sendung gegangen./dö/DP/she

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???