Navigation

SIX Swiss Exchange dekotiert notleidende Lehman-Brothers Anleihen

Dieser Inhalt wurde am 20. Oktober 2009 - 09:30 publiziert

Zürich (awp) - Die SIX Swiss Exchange dekotiert die beiden notleidenden Lehman-Brothers Anleihen. Die Anleger müssten ihre Forderungen bis spätestens 2. November 2009 anmelden, teilt SIX am Dienstag mit.
Der letzte Handelstag für die Anleihen ist am 30.Oktober 2009, auch der Handel der Eurobonds werde nach diesem Datum eingestellt.
Da nach Ablauf der Frist zur Geltendmachung der Forderung die Forderungen der Anleger unter Umständen nicht mehr gleichwertig sind, ist eine Weiterführung des Handels problematisch. Es kann nicht mehr ohne Weiteres davon ausgegangen werden, dass die Wertpapiere fungibel sind, wie die SIX Exchange Regulation schreibt.
an/ps

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?