Navigation

Sprunglinks

Unterrubriken

Hauptfunktionen

Raumplanungsgesetz Sollen Ställe zu Wohnungen werden

Natur- und naturnahe Kulturlandschaften sind die stärksten Trümpfe des Schweizer Tourismus. Das Raumplanungsgesetz soll sie vor der Zersiedelung schützen. Nun soll das Gesetz revidiert werden. Ein Zankapfel sind dabei die Maiensässe. Zwei Standesinitiativen verlangen, dass alte Ställe leichter zu Wohnungen umgebaut werden können.

Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

swissinfo.ch und SRF (Sendung 10vor10 vom 25.05.2017)

×