Navigation

Parlament will Post zur Zustellung zwingen

Das Schweizer Parlament verlangt von der Post, dass sie besser auf die Bedürfnisse der Nutzergruppen Rücksicht nimmt. Nach der grossen Parlamentskammer hat auch die kleine Kammer zwei Motionen zugestimmt, die verlangen, dass die Post in allen ganzjährig bewohnten Siedlungen zugestellt wird. Heute kann die Post auf eine Zustellung verzichten, wenn eine Siedlung aus weniger als fünf Häusern pro Hektare besteht oder wenn der Weg zu einem Haus länger als zwei Minuten dauert.

Dieser Inhalt wurde am 16. Juni 2017 - 09:17 publiziert
swissinfo.ch und SRF (Tagesschau vom 15.06.2017)
Externer Inhalt

Artikel in dieser Story

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.