Navigation

Kartellamt genehmigt Übernahme von sky-Märkten

Dieser Inhalt wurde am 05. November 2009 - 17:00 publiziert

KÖLN (awp international) - Der zweitgrösste deutsche Lebensmittelhändler Rewe darf 39 sky-Märkte von der Coop Kiel übernehmen. Das Bundeskartellamt genehmigte den Kauf nach Angaben des Unternehmens vom Donnerstag ohne weitere Auflagen. Die Standorte mit 1140 Beschäftigten werden zum 1. Dezember in die Kölner Unternehmensgruppe integriert und auf die Marke Rewe umgestellt. Die Rewe Group will mit der Übernahme ihre Position im Südwesten Deutschlands stärken. Sämtliche Mitarbeiter werden übernommen. Einen entsprechen Vertrag hatten die Vorstände der Coop und des Lebensmittel- und Touristikkonzerns Rewe Ende September in Köln geschlossen. Über die Höhe der Kaufsumme haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart./si/DP/ep

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?