Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Basel (awp) - Der Lifesciencekonzern Lonza Group AG erweitert mit dem Kauf der Vivante GMP Solutions seine Plattform für Kundendienstleistungen um Virusimpfstoffe und Vektoren für die Gentherapie. Der Auftragshersteller Vivante mit Hauptsitz in Houston, Texas, hat sich auf die Produktion von virus-basierten GMP-Therapeutika spezialisiert. Einen Kaufpreis nennt Lonza nicht.
Wie Lonza am Montag mitteilt, bestärkt die Akquisition die Strategie von Lonza, ihr Angebot im Bereich der biologischen Kundendienstleistungen in den wachsenden Märkten für Virusimpfstoffe und Gentherapie zu erweitern. Die Produktionsdienstleistungen von Vivante für Virusimpfstoffe sollen zur Produktion im Grossmassstab erweitert werden, heisst es weiter.
ra/dl

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???