Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

WOLFSBURG (awp international) - Bei Volkswagen in Wolfsburg werden die Bänder am kommenden Montag einem Pressebericht zufolge still stehen. Die "aktuelle Programmsituation" mache diesen Schritt erforderlich, berichteten die "Wolfsburger Nachrichten" (Mittwochausgabe). Es scheine Lieferengpässe für Zulieferteile zu geben. Nach Informationen der Zeitung ruht dann die Golf-Produktion ebenso wie die Fertigung von Tiguan und Touran. Auch die Sonntag-Nachtschicht im Karosseriebau Tiguan soll entfallen. Am vergangenen Samstag war bereits eine fest vereinbarte Sonderschicht in der Golf-Produktion abgesagt worden.
Nach VW-Angaben wurde in Wolfsburg zwischen Unternehmensleitung und Betriebsrat am kommenden Montag eine Arbeitsruhe vereinbart. Dies gelte für die Fertigungsbereiche I und II sowie angrenzende Bereiche. Mit diesem arbeitsfreien Tag zu Beginn der Zeugnisferien in Niedersachsen werde die Materialversorgung des Werkes stabilisiert./woe/DP/he

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???