Navigation

Der Erweiterungsbau ist eingeweiht

Das Kunstmuseum Basel ist um eine Attraktion reicher: um einen grauen Kubus für die Kunst, der 100 Millionen gekostet hat. Am Wochenende wurde der Neubau des Museums mit einem Volksfest eröffnet. Der Erweiterungsbau soll ganz neue Möglichkeiten der Ausstellungs-Konzeption eröffnen.

Dieser Inhalt wurde am 18. April 2016 - 08:29 publiziert
swissinfo.ch und SRF (Tagesschau vom 17.04.2016)
Externer Inhalt



Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.