Navigation

Allianz steigert Gewinn stärker als erwartet

Dieser Inhalt wurde am 12. Mai 2010 - 07:19 publiziert

MÜNCHEN (awp international) - Europas grösster Versicherer Allianz hat im ersten Quartal von einem starken Geschäft mit Leben- und Krankenversicherungen und einer Erholung der Finanzmärkte profitiert. Unter dem Strich stieg der Gewinn von 29 Millionen Euro im Vorjahr auf knapp 1,6 Milliarden Euro, teilte die Allianz am Mittwoch in München mit. Damit verdiente der Konzern deutlich mehr als von Experten erwartet. Bei den Sparten zog vor allem der Überschuss in der Leben- und Krankensparte an. Die Allianz hatte bereits in der vergangenen Woche Eckdaten für das erste Quartal vorgelegt. Demnach stieg der operative Gewinn von 1,4 Euro auf 1,7 Milliarden Euro und der Umsatz legte um rund zehn Prozent auf 30,6 Milliarden Euro zu.
zb/wiz

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?